• Home
  • /
  • Team
  • /

Univ.-Lekt. Dr. Stefan Lausegger LLM (LSE)

Beruflicher Werdegang:
  • Universität Graz (Mag. iur. 1999, Dr. iur. 2001)
  • Universidad de Málaga
  • Central European University, Budapest
  • London School of Economics and Political Science (LLM 2003)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europäischen Parlament (1998)
  • Praktikum bei Freshfields, Brüssel (1998)
  • Rechtsanwaltsanwärter bei Kammerlander, Piaty & Partner, Graz (2000-2002)
  • Rechtsanwaltsanwärter bei Baker & McKenzie, Wien (2003-2005)
  • seit 2005 Rechtsanwalt, Partner bei Daghofer & Lausegger
  • Gründungspartner der DKL Rechtsanwälte
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter
 
Spezialisierungen:
  • Datenschutzrecht
  • Unternehmensrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Forderungsmanagement und Inkassowesen
  • Medienrecht
  • Urheber- und Markenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Arzthaftungsrecht
 
Publikationen:
  • Lausegger, Der Pranger von Panama, in ecolex (2016) 454-457
  • Gaedke/Lausegger, Finanzstrafrecht 2011: Der Steuerpflichtige - Kaninchen vor der Schlange?, in ecolex (2011) 356-359
  • Lausegger, Persönlichkeitsschutz 2010 - Zwischen Pressefreiheit und Opferschutz, in ecolex (2009) 1069
  • Kübler/Lausegger, Austrian Merger Control, in Baker & McKenzie, Global Merger Control Manual (2007)
  • Kübler/Lausegger, Merger Control in Austria, in Laing/Mobley (eds), Global Merger Control Manual (6th ed.) 2006
  • Lackner/Lausegger, Renewable Energy Sources in Austria Current Legislative Developments and their Background, Journal of Energy and Natural Resources Law 2005, 120 - 140
  • Lausegger/Likar, Die Geldwäschebestimmungen der RAO und das Berufsbild des Rechtsanwaltes, Anwaltsblatt 2004, 142-150
  • Lausegger, The Amended Russian Joint-Stock Company Law 2001 An Evaluation of the Self-Enforcing Model of Company Law, in: Forschungsinstitut für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht, Arbeitspapier Nr 94 (Mai 2003)
  • Fallenböck/Kaufmann/Lausegger, Zivil- und wettbewerbsrechtliche Aspekte geographischer Internetdomains, ÖBl 2002, 189-196
  • Hödl/Lausegger, Energieabgaberückvergütung auch an Dienstleistungsunternehmen, ecolex 2002, 304-307
  • Lausegger, Die Honorarordnung der Rechtsanwälte auf dem Prüfstand des Gemeinschaftsrechts, wbl 2002, 141-149
  • Lausegger, Die Öffnung des österreichischen Elektrizitätsmarktes Das Energieliberalisierungsgesetz 2000, RdE 2001, 581-587
  • Lausegger/Pichler, Nationale Umweltschutzmaßnahmen im liberalisierten europäischen Strommarkt Die Berücksichtigung ökologischer Aspekte im ElWOG, RdU 2001, 43-50
  • Rack/Lausegger, The Role of the European Parliament: Past and Future, in: Alston/Bustelo/Heenan (eds), The EU and Human Rights, European University Institute, Oxford University Press (1999) 801-837
  • Rack/Höfer/Lausegger, Bildung für Europa – Forschung und Technologie – Das Vierte Rahmenprogramm (1994-1998) in: Europa-Agenda 2000 Die Europäische Union vor der großen Herausforderung (1998) 40-47
  • Rack/Hödl/Lausegger, Rechtliches und politisches Gewicht des Europäischen Parlaments im Prozeß der europäischen Gesetzgebung Abbau des Demokratiedefizits?, in: Dr. Karl-Kummer-Institut für Sozialpolitik und Sozialreform in Steiermark (ed), Demokratiefragen in Europa: Die Europäische Union zwischen politischer Effizienz und demokratischer Legitimität (1999) 6-17
 
Lehrtätigkeit:
 
Mitgliedschaften:
  • Alumni Association of London School of Economics and Political Science
  • Rotary Austria (RC Graz-Umgebung-Nord)
  • GRUR - Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz undUrheberrecht e.V.
  • IBA - International Bar Association
  • ICC - International Chamber of Commerce (Internationale Handelskammer)
  • DÖJ e.V. - Deutsch-Österreichische Juristenvereinigung
  • Deutsch-Spanische Juristenvereinigung e.V.
  • Advolex - Deutsch-Europäische Korrespondenzanwaltsgemeinschaft
 
Sprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Russisch